Gästekarten

Bei uns erhalten Sie die KONUS Gästekarte und die Hochschwarzwald Card kostenlos.

Weitere Infos

Winter

Ein Winterurlaub bei uns auf dem Wilmershof ist ein wirklich wunderschönes Erlebnis!

WEITERE INFOS

Last Minute

Sommer auf dem Bauernhof oder Rodeln im Winter? Freie Termine finden Sie hier.

FREIE TERMINE

Bioland Qualität

Seit 2013 bewirtschaften wir unseren Hof auf eine ökologisch sinnvolle, unweltfreundliche und tiergerechte Weise. Hierbei richten wir uns nach den Bioland Richtlinien, die über den gesetzlichen Mindeststandard, die europaweit geltende EG-Ökoverordnung, weit hinausreichen. Unser Betrieb wird regelmäßig durch staatlich zugelassene Kontrollstellen auf die Einhaltung der Bioland Richtlinien überprüft.

Um alle Standards zu erfüllen, haben wir extra einen komplett neuen Stall für die Mutterkuhhaltung gebaut. Jedes Tier hat seine eigene Schlafbox und seinen eigenen Futterplatz. Die Tiere können sich den ganzen Tag frei im Stall bewegen, fressen wann sie mögen, schlafen wann sie mögen und dank Melkautomat gehen sie auch selbständig zu melken. Wir lieben unsere Tiere und möchten, dass sie glücklich sind.

Allgemeine Bioland Richtlinien

· Ausschluss der Gentechnik
· Schadstofffreie Standorte
· Ökologische Gestaltung
· Luft-, Boden- und Wasserschutz
· Erneuerbare Energien
· Soziale Verantwortung
· Verantwortungsbewusster Umgang mit Tieren
· Fütterung mit ökologisch erzeugtem Futter

Anforderungen an die Mutterkuhhaltung

· Artgerechte Haltung
· Bewegungs- und Ruheräume
· Natürliches Licht, frische Luft und frisches
Wasser
· Weidelandhaltung im Sommer
· Regelmäßiger Weidegang im Winter
· Laufstall mit ständiger Bewegungsfreiheit
· Getrennter Liege- und Futterplatz für jedes Tier
· Melkautomat

Landwirtschaft

Der Hof misst eine Fläche von 56 Hektar die zur Hälfte aus Wald und zur Hälfte aus Feld besteht. Von unseren 70 Nutztieren sind 30 Milchkühe, die die Bio-Milch für unser leckeres Eis vom Wilmershof geben.

Geschichte

Unser Hof wurde 1673 von Maria und Matthias Willmann erbaut. Wahrscheinlich stammt der Name Wilmershof vom Erbauer ab. Vielleicht hieß er einst Willmannshof und wurde dann mundgebräuchlich zum Wilmershof.

In einer späteren Generation übernahm die Tochter den Hof und sie verheiratete sich mit einem Fehrenbach. Seither ist der Name Fehrenbach auf dem Wilmershof. Im letzten Krieg fiel eine Generation aus, da der Hoferbe im Krieg gefallen war. Durch eine Erbengemeinschaf wurde die Arbeit auf dem Hof mit Mägden und Knechten überbrückt.

Im Jahre 1969 haben Alfons und Klara Fehrenbach den völlig zerfallenen Hof übernommen. Danach musste geplant und renoviert werden. Im Jahre 1974 wurde die erste Ferienwohnung gebaut. Seither bieten wir Familien die Möglichkeit, Urlaub auf unserem echten Schwarzwald-Bauernhof zu machen.

In der Zwischenzeit sind noch weitere Ferienwohnungen dazugekommen und aus dem ehemaligen Sägehäusle wurde ein hübsches Ferienchalet. Zum Jahreswechsel 2004 übernahm Matthias Fehrenbach mit seien Frau Andrea den Hof. Alfons und Klara zogen in das Leibgedingehaus.

Seit 2013 ist der Wilmershof als Bio-Bauernhof durch Bioland zertifiziert.